ratgeber

Kurkuma Latte - Betthupferl, Gesundheit und Vitalität in einem!

NOVALUNA hat für Sie ein Getränk entdeckt, das nicht nur optisch die Sonne ins Wintergemüt bringt, sondern noch auch viele weitere gewinnbringende Eigenschaften hat, die einfach immer gewinnbringend sind.

Einfach und schnell zubereitet ist Kurkuma Latte, auch „goldene Milch“ genannt, ein Multitalent für den Körper. Mit ihrer wärmenden Wirkung von innen, ist die Wohlfühlmilch nicht nur an grauen und kalten Wintertagen, ein kleiner Seelenschmeichler und vor dem Schlafengehen ein süßes Betthupferl, das einem sanft in die Träume hilft.

Unser Immunsystem, welches derzeit durch den Lichtmangel beeinträchtigt ist, bekommt mit ihr eine extra Portion gelbe Power eingeschleust. Kurkuma Latte ist stoffwechselanregend, entzündungshemmend, antibakteriell und soll zusätzlich schlaffördernd wirken. Psychologisch gesehen ist die Farbe Gelb belebend, nervenstärkend, verbreitet gute Laune, ist sanft aufmunternd und steht für Licht und Freunde. Dieser kräftig-farbige Alleskönner hat es verdient, Ihnen vorgestellt zu werden.

Die goldgelbe Kurkuma Latte ist nicht umsonst bei „The Guardian“, einer Britischen Tageszeitung, zum Trend Getränk 2016 gekürt und als Produkt der Firma SONNENTOR dieses Jahr für den Healthy Award 2016 http://awards.eathealthy.de/ nominiert worden. Dort gibt es gleich zwei köstliche Sorten: Ingwer und Vanille. „Vanille Kurkuma Latte“ duftet herrlich süßlich nach Vanille und wunderbar würzig nach feinem Zimt. Wer es eher scharf und würzig mag, kommt mit dem  Aroma „Ingwer“ voll auf seine Kosten.

Kurkuma Latte Vanille oder Kurkuma Latte Ingwer von Sonnentor (Preis: 60-g-Packung 4,89 € im Bioladen, Reformhaus, Sonnentor-Geschäften und online).

Die Kurkuma oder Kurkume, auch Gelber Ingwer, Safranwurz, Gelbwurz oder Gilbwurz genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Ingwergewächse.

Die Kurkuma-Wurzel birgt enorme Lebenskraft und schenkt uns mit ihrer Wirkung mehr Lebensqualität. In der alternativen Krebstherapie wird Kurkuma in der Ernährung eine positive, unterstützende Wirkung nachgesagt und auch in der Prävention gewinnt diese Wurzel laut Studien immer mehr an Bedeutung. Weitere Studien belegen an mehreren Probanden, dass Kurkuma Latte beim Einschlafen helfen kann. Grund ist der in Kurkuma enthaltene Wirkstoff Curcumin, welcher auch voller Nährstoffe, Antioxidantien und Phytonährstoffe steckt.

Die warme Milch, die u.a. mit Honig angerührt werden kann (siehe unser Rezept), erinnert ein wenig an Kindertage, als diese abends oder bei Krankheit, schützend, warm und beruhigend ihre Wirkung entfaltet hat.

Neben diesem gesundheitlichen Vorteil ist die goldene Milch koffeinfrei und somit eine hervorragende Alternative für jeden Bluthochdruck Patienten.

Besonders wohlschmeckend ist Kurkuma angerührt mit warmer Pflanzenmilch wie Mandel-, Kokos- oder Cashewmilch.

Man sollte immer darauf achten, hochwertige oder Bio Zutaten zu verwenden. Hierzu gehört zum Beispiel auch der Manuka Honig, aufgrund seiner großen Bandbreite an gesundheitlichen Vorteilen bei Erkältungen, Blasenentzündungen, Magenentzündungen und Darmproblemen.

Wer es lieber süß mag, sollte sich für Kokosblütenzucker entscheiden. Dieser Zucker ist derzeit sehr beliebt wegen seines niedrigen glykämischen Index. Dadurch bleibt der Zuckerspiegel im Körper auf einem konstanten Niveau und verursacht keine Heißhungerattacken.

Eine Prise Kardamom (gehört ebenfalls zu den Ingwergewächsen) hat zusätzlich einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit. Kardamom wirkt beruhigend auf den Magen, hat eine krampflösende Wirkung und hilft der Verdauung, was auch für einen erholsamen Schlaf oder bei Stress sehr förderlich ist.

Zimt verleiht nicht nur in der Herbst- und Weihnachtszeit eine köstliche Geschmacksnote und bringt als Zusatz in der goldenen Milch gleich mehrere Vorteile mit:

Zimt ist blutdrucksenkend, entzündungshemmend, schmerzsenkend (in der Arthrose-, und Sportverletzungs-Therapie), verbessert den Blutfettspiegel, regt den Kreislauf an und schützt die Blutgefäße.

ZUTATEN: (für 2 Tassen Goldene Milch)

  • 500 ml Pflanzenmilch oder normale Milch
  • 1 TL Kurkuma
  • Einige Stücke frischer Ingwer geschält und in feine Scheiben geschnitten oder Ingwer Pulver
  • Prise Schwarzer Pfeffer (unbedingt beifügen, denn es verstärkt die Wirkung des Curcumins)
  • 1 TL Honig (Bio Honig, Reissirup für Veganer)
  • Stange Zimt oder ½ TL Zimtpulver
  • Prise Kardamom
  • ½ Teelöffel Kokosöl (optional – Kokosöl erhöht die Wirkung bei Entzündungen)

ANLEITUNG:

  1. Mandelmilch in einen kleinen Topf geben und auf niedriger Stufe erhitzen.
  2. Kurkuma, Honig oder Reissirup, Zimt, Kardamom, Ingwer und Pfeffer dazugeben und circa 3-7 Minuten erhitzen, aber nicht aufkochen lassen.
  3. Die goldene Milch durch ein feines Sieb in die Tassen geben, um Ingwer Stücke abzufangen.
  4. Optional mit einem Milchaufschäumer kurz aufschäumen.
  5. Sofort genießen.

Für die Eiligen unter Ihnen – eine schnelle Zubereitung:

  • 1 TL der Kurkuma Latte-Mischung (hier gibt es eine große Auswahl von verschiedenen Firmen im Reformhaus oder Bioläden) in 200 ml (Pflanzen-) Milch einrühren, erwärmen und nach Belieben süßen.

Wer noch nie mit dem sonnig-gelben Gewürz gekocht oder experimentiert oder eine Kurkuma Latte probiert hat, dem empfehlen wir, sich Schritt für Schritt mit der Dosierung der Kurkuma heranzutasten. Seien Sie offen für eine neue Art von Geschmack und ganz besonders für die besagte Wirkung.

Bei uns in der Redaktion und wenn zu Hause Freunde zu Besuch kommen, gehört Kurkuma Latte bereits als fester Bestandteil zum Getränkeangebot.

Besonders in der kalten Jahreszeit ist es doch auch eine schöne Geste, wenn man seinem Besuch etwas Heilförderndes und Gesundes anbieten kann.

Probieren Sie es aus und schenken Sie sich selbst mehr Lebensqualität!

Ihr NOVALUNA Redaktions-Team