ratgeber

Zwei Entspannungsmethoden gegen unruhigen Schlaf und Stress zum Jahresausklang

Zum Jahresausklang nehmen wir noch deutlicher als sonst unser Befinden wahr, fühlen den Stress und die Erschöpfung. So viele Dinge wollen noch erledigt werden. Einige spüren den Stress besonders körperlich, z.B. durch ein Kloßgefühl im Hals, Unwohlsein in der Magengegend oder durch Schlafstörungen. Andere stecken in einer Gedankenmühle, die immer wieder negative Ideen hervorbringt, wie: “Ich schaffe das nicht“, „Mir ist das alles zu viel“, „Nie habe ich Zeit“. Und dann gibt es noch die Menschen, die in dieser Zeit besonders emotional oder sensibel sind und die den Stress der Mitmenschen übertragen bekommen. Dies führt leider oft zu einem unruhigen Schlaf.

NOVALUNA stellt Ihnen zwei effektive Entspannungs-Methoden – Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation – vor, um Verspannungen und Anspannungen, die durch Stress, Unruhe oder Ängste ausgelöst werden, bewusst entgegenzuwirken.

Stärken und schützen Sie Ihre seelische und körperliche Gesundheit, nicht nur in der Vorweihnachtszeit, sondern das ganze Jahr über.

Meist finden wir in unserem Alltag keinen Raum für Seelenruhe. Vor dem Einschlafen ist daher eine geeignete Zeit, um sich mit einem dieser beiden Methoden in einen Zustand tiefer Ruhe und allgemeinen Wohlbefindens zu bringen. Durch die absolute Konzentration auf sich selbst und Ihren Körper werden Ihre Muskeln entspannt. Die Unruhe lässt nach und es fällt Ihnen leichter in den Schlaf zu finden. Entspannung mit Autogenem Training und Progressive Muskelrelaxation.

Das Autogene Training – läuft über Suggestionen im Stillen ab.
Der Berliner Nervenarzt J.H. Schulz hat mit AT eine Methode entwickelt, die den Anwendern die Möglichkeit gibt, langfristig ohne fremde Hilfe (früher Hypnotiseur), in einen tiefen entspannten Zustand zu gelangen.

Mit der Kraft der Autosuggestion erreichen Sie einen Entspannungszustand, der den Körper und die Psyche zur Ruhe kommen lässt und körperliche wie geistige Anspannungen löst.
Entspannter Körper: Muskelverspannungen lösen sich, der Körper wird locker.

Entspannte Psyche: Anspannungen, Ängste und Druck lösen sich. Der Kopf wird wieder freier um gewisse Probleme (Stress auslösende Faktoren) zu erkennen und Lösungen lassen sich leichter finden.

Autosuggestion
Mit der Fähigkeit zur Selbstbeeinflussung und einer guten Vorstellungskraft werden die Formeln des AT gedanklich vorgesprochen. So kann selbstgesteuert das Befinden beeinflusst werden. Zum Beispiel mit der ersten Formel „Meine Arme sind ganz schwer/leicht“. Wenn dieser Satz mit konzentrativer Hinwendung regelmäßig eigenständig suggeriert wird, fühlen sich die Arme bald schwer oder leicht an und der erste Schritt zu einer tiefen Entspannung ist erreicht.

Wenn der Entspannungszustand erreicht ist, kommt es zu einer Umschaltung des Organismus. Der Atem wird flacher und regelmäßig (ähnlich wie im Schlaf).

Der Blutdruck sinkt und die Muskulatur lockert sich. Selbstheilungskräfte werden mobilisiert.
Die Progressive Muskelrelaxation – wird mit an- und entspannen bestimmter Muskelgruppen erlernt.
Begründer der Progressiven Muskelrelaxation (PMR) ist der amerikanische Physiologe und Internist E. Jacobson. Wörtlich übersetzt heißt PMR „voranschreitende Muskelentspannung“.

PMR ist neben dem Autogenen Training eines der bekanntesten und am intensivsten erforschten Entspannungsverfahren. Durch gezieltes Anspannen und Entspannen bestimmter Muskelgruppen lernen Sie Ihren Körper systematisch zu entspannen. Im Training erhalten Sie genaue Anleitungen und Erklärungen.

Folgende Muskelgruppen werden entspannt:

  • Hände und Arme
  • Gesicht
  • Nacken und Schultern
  • Brust, Bauch und Rücken
  • Gesäß, Beine und Füße
  • Zusammenhängende Übung aller Muskelgruppen

Anwendungsgebiete:

  • Stress, Erschöpfung, Burn-out
  • Schlafstörungen
  • Steigerung der Lebensqualität
  • Angststörungen, Depressionen
  • Koronare Herzerkrankungen
  • Bluthochdruck
  • Chronische/akute Schmerzen
  • Gedächtnis-Konzentrations-Schwierigkeiten

Mit freundlicher Unterstützung für unsere NOVALUNA Kunden, wurden diese zwei wunderbaren, effektiven Methoden und alle Anwendungsgebiete, von Antonia Urban, Entspannungspädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie & Coach in München (www.innerlich-gestaerkt.de) zusammengetragen:

Sie wollen diese Verfahren auch lernen oder einfach einen besseren Umgang mit Stress finden, dann informieren Sie sich in Ihrer Region nach entsprechenden Kursen. Auch Krankenkassen bieten diese Kurse an. Sie können innerhalb von ca. sechs Wochen sich gezielt entspannen lernen und somit Lebensenergie tanken.

Unsere Münchner Kunden können sich bei Antonia Urban weitere Infos einholen.
Sie haben definitiv keine Zeit, sich Auszeit mit einem Kurs zu nehmen, dann finden Sie wunderbare vorgesprochene CD´s oder Hörbücher, die sich dem Thema Autosuggestion oder PMR widmen (Buchhandel, Musikabteilung oder Online Anbieter).
Probieren Sie es aus, es lohnt sich.
Ihr NOVALUNA Team wünscht Ihnen Zeit für Ruhe und Besinnlichkeit!